Der 20. Juni war ein ereignisreicher Tag im Hause NECRONOMIDOL.

Neben der Bekanntgabe der Spielorte der bevorstehenden EU-Tour und der Veröffentlichung der zweiten Single von Himaris Solo-Projekt ISILIEL ging es aber hauptsächlich um die von allen Fans mit Spannung erwartete Vorstellung des neuen Mitglieds.

Diese fand im Rahmen des “never to die”-Konzertes im Shimokitawawa Shelter statt. Und man muss sagen, HISUI KUROGANE -so ihr Name- hat ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden. Zugegeben, bei den Choreographien hat es hier und da noch ein wenig gehakelt, was aber mit Sicherheit einer gewissen Nervosität geschuldet war. Das wird wird sich auf jeden Fall mit den nächsten Konzerten legen. Gesanglich ist sie auf jeden Fall eine große Bereicherung für NECRONOMIDOL mit ihrer kräftigen und angenehmen Stimme.

Und so nebenbei erschien auch “Strange Aeons” wieder auf der Setliste.

Wollen wir hoffen, dass Hisui uns lange als Mitglied erhalten bleibt. Wir wünschen ihr jedenfalls eine wunderbare und ereignisreiche Zeit mit Necroma.

Von MipoMetal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.